Blog Sexualität und Intimität

Vielleicht bist du recht zufrieden mit deiner Sexualität und der Art und Weise, wie du Intimität lebst. Und doch ist da ja vielleicht noch mehr, was dir eine bessere Sexualität bescheren könnte.

Möglichweise lebst du aber deine Sexualität nicht wirklich voll aus und wünschst dir, dass sich das ändern darf. Dir fehlt z. B. die Intimität oder das Feuer innerhalb deiner Sexualität.

Den meisten von uns ist eine gute Sexualität nicht einfach gegeben. Wir machen einen Weg damit und deshalb kann es hilfreich sein, sich mehr Hintergrundwissen anzueignen. Dabei geht es weniger um Techniken, sondern mehr um andere Einflussfaktoren. Diese können manchmal noch eine viel grössere Rolle spielen, um eine gute Sexualität leben zu können.

Ich hoffe du findest in meinen Blogartikel-Fundus die eine oder andere „Perle“, welche dir neue Einsichten gibt und vielleicht auch Perspektiven.

Grenzen setzen, Grenzverletzungen, Nein sagen
  Fällt es dir als Frau immer wieder schwer deine Grenzen setzen und auch mal Nein sagen zu können? Hast du in deinem Leben Grenzüberschreitungen erlebt? Erfahre mehr über mögliche Ursachen, Konsequenzen und was du tun kannst. Frauen und Grenzen Sagst du nichts oder Ja, wenn du eigentlich Nein sagen möchtest? Spürst du, dass da
Schmerzen beim Sex
Hast du ab und zu, öf­ters oder viel­leicht so­gar je­des Mal Schmer­zen beim Sex? Fühlt sich eine Pene­tra­tion eher un­an­ge­nehm an? Spürst du Lust, aber es ist auch Schmerz da­bei? Viele Frauen ha­ben die Fä­hig­keit, eini­ges an Schmerz oder Un­an­ge­neh­mem ein­fach aus­zu­hal­ten. Trotz­dem sol­lte man Schmer­zen beim Sex nicht ein­fach so hin­neh­men. Warum? Weil es
Frühzeitiger Samenerguss ejaculatio praecox
Früh­zei­ti­ger Sa­men­er­guss (eja­cu­la­tio prae­cox) kann so­wohl für den Mann, wie auch für die Frau, äus­serst frus­trie­rend sein. Schon nach kur­zer Zeit stel­lt sich meist ein Teu­fels­kreis aus Ver­sa­gens­ängs­ten, An­span­nung und Ver­mei­dungs­stra­te­gien ein. Die Angst vor dem zu frü­hen Kom­men wird so gross, dass sie zu ei­nem Teil der Ur­sache wird. Hin­zu kommt mö­gli­cher­wei­se dann auch
Lustlosigkeit
Hast du auch schon die Lust an etwas verloren, weil du das Gefühl hattest du musst? Oder du hast dich selber unter Druck gesetzt irgendetwas erreichen zu müssen und die Freude war plötzlich weg? Geht es um Sexualität, kann das mit der Zeit in einer regelrechten Sackgasse münden. Der Erwartungsdruck wird immer stärker. Das Gefühl,
keine lust auf sex
Manch­mal machen wir ne­ga­ti­ve Er­fah­rung­en in der Sexua­li­tät und ent­schei­den uns ganz be­wusst, uns dem nicht mehr aus­zu­set­zen. Gar nicht so sel­ten ist es aber auch, dass wir uns teil­wei­se an ne­ga­ti­ve Er­fah­rung­en nicht mehr er­in­nern. Trotz­dem kön­nen sol­che Er­eig­nis­se z. T. gra­vie­ren­de Aus­wir­kung­en ha­ben: Auf die Fä­hig­keit sich auf Be­zie­hung­en ein­zu­las­sen, sich an der
seinen körper lieben
Liebst du deinen Körper? Alles an ihm? Liebst du ihn auch wenn er mal nicht das leistet, was du gerne hättest? Findest du dich schön, auch wenn nicht alles so ist wie du es dir wünschen würdest? Wie du zu deinem Körper stehst, hat einen wesentlichen Einfluss darauf, wie lustvoll du mit deinem Körper sein
Scheidenpilz
Wenn es im In­tim­be­reich juckt oder bren­nt, evtl. so­gar schon Aus­fluss da ist (z. B. weiss bröck­el­ig oder mil­chig-­gelb), kön­nte es sein, dass dei­ne Va­gi­nal­flo­ra aus der Ba­lan­ce ge­kip­pt ist und du mö­gli­cher­wei­se ei­nen Schei­den­pilz hast. Im An­fangs­sta­di­um oder wenn es dich an ei­nem Wochen­en­de er­wischt (ist ja der Klas­si­ker, nicht wahr?), em­pfeh­le ich dir
Heilung Dammschnitt
Ich möchte hier ein Re­zept wei­ter ge­ben, wel­ches mir nach ei­nem Damm­schnitt, aber auch bei Ris­sen im Intimbereich, sehr schnell ge­hol­fen hat (er­hal­ten durch die Ita-­Wegmann-­Klinik in Ar­les­heim). Es ist der Frisch­saft des Thu­ja­bau­mes, den man als Kom­pres­se auf­legt. Den Thuja­baum nennt man auch Le­bens­baum und das ist er in der Tat, denn der da­raus
Angst vor gynäkologischer Untersuchung
Es kann sein, dass du Angst vor einer gynäkologischen Untersuchung hast und die Hürde deshalb für dich zu gross ist, dich dafür anzumelden. Vielleicht weil du …