LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Negative Gedanken stoppen - So geht's!

Negative Gedanken stoppen ist gar nicht so einfach und manchmal können wir uns mit solchen Gedanken in ziemlich heftige Emotionen hinein manövrieren. Dazu gehören z. B. Wut, Eifersucht, Trauer, Angst oder gar Panik. Schlechte Laune kann aber auch eine Folge davon sein und dies manchmal über Stunden oder gar Tage. Dies hat oft nicht nur negative Auswirkungen auf uns selber, sondern auch auf unsere Beziehungen.

So eine Spirale von heftigen Emotionen kann einem sehr viel Energie rauben, so dass man sich total ausgelaugt und kraftlos fühlt danach. Und trotzdem entsteht daraus oft nicht viel Gutes, weil wir viel zu stark in den Emotionen sind. Es entstehen Missverständnisse und wir schätzen Dinge falsch ein. Wo Vernunft, evtl. klärende Gespräche und ein klarer Kopf vonnöten wären, vernebelt einem dieser Zustand oft das Gehirn, was das Ganze noch schwieriger macht.

Aber wie raus aus dieser Negativ-Spirale? Wie kannst du negative Gedanken kontrollieren?

Schau dir folgendes Video mit Erklärungen und Hinweisen an.

Ich hoffe es hilft dir dabei, immer besser deine negativen Gedanken zu stoppen und dir dadurch zu ermöglichen deine Zeit mit Angenehmerem zu verbringen.

Vielleicht interessieren dich auch noch folgendes Videos ...

OBEN